Dez 052015
 

Sehr geehrte Hosting-Kunden,

als Webhoster Ihres Vertrauens liegt mir der Schutz Ihrer Daten sehr am Herzen.
Aus diesem Grund greife ich für die Bereitstellung der von Ihnen genutzten Dienste (Hosting Ihrer Internetseiten und Email-Adressen) auf Ressourcen eines spezialisierten Rechenzentrums im München zurück.

Leider hat sich bei diesem Dienstleister im München durch einen Eigentümerwechsel die grundlegende Firmenphilosophie geändert. So wurde ich kürzlich darüber informiert, dass das Rechenzentrum im zweiten Quartal 2016 nach Straßburg (und somit ins Ausland) verlegt werden wird.

Aus verschiedenen Gründen (z.B. Datenschutz und rechtliche wie auch steuerliche Aspekte) kommt ein Umzug der Daten ins Ausland für mich nicht in Frage – und für die meisten meiner Kunden vermutlich auch nicht.

Nach ausführlichen Tests von alternativen Rechenzentrumsanbietern habe ich mich für den Wechsel in das Rechenzentrum „FR4“ der Firma Equinix in Frankfurt am Main entschieden.
http://www.equinix.de/locations/germany-colocation/frankfurt-data-centers/fr4/

Um den Umzug möglichst unterbrechungsfrei durchführen zu können, habe ich dort einen neuen Server in Betrieb genommen, der während der etwa dreimonatigen Umzugsphase zusätzlich zum bestehenden Server in München läuft. Ihre Daten werde ich über verschlüsselte Verbindungen auf den neuen Server kopieren, so dass am Tag der Umstellung nur noch „der Schalter umgelegt“ werden muss, und alle Dienste ohne Unterbrechung auf dem neuen Server in Frankfurt weiterlaufen.

Bei den Internetseiten werden Sie vom Umzug vermutlich gar nichts bemerken. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Bei den Email-Adressen ergeben sich leider ein paar Änderungen, die Sie berücksichtigen müssen:
Wenn Sie zum Abrufen der Emails ein Client-Programm verwenden (z.B. Outlook, Outlook Express, Thunderbird oder auch Smartphone/TabletPC), dann müssen Sie am Tag der Umstellung folgende Einstellungen anpassen:
– Posteingangsserver (IMAP/POP3): imap.seco-edv.de
– Postausgangsserver (SMTP): smtp.seco-edv.de
– Login/Username und Passwort bleiben unverändert

Wenn Sie Ihre Emails über das Webmail im Internet-Browser öffnen, dann müssen Sie ab dem Tag der Umstellung die folgende Seite aufrufen:
webmail.seco-edv.de

Das bisherige Webmail-Formular unter webmail.df.eu kann noch bis zum Ende der Umzugsphase (Ende Februar) aufgerufen werden, verweist aber auf das alte Postfach und wird daher ab dem Tag der Umstellung keine neuen Emails mehr empfangen.

Alle Kunden erhalten eine EMail mit den für die geplanten Umzugszeitpunkten.
Bei Fragen und Problemen stehe ich wie gewohnt zur Verfügung.

Status des neuen Servers:


Nov 052015
 

Nachdem die Singletreff-Seite schon seit ein paar Tagen bei einem anderen Provider gehostet wird, sind nun auch meine private Webseite und die SECO-EDV Seite (diese hier) zu alternativen Anbietern gewechselt. Welcher Anbieter am Ende das neue Zuhause für alle Seiten wird, wird die Zeit zeigen. Ich werde die verschiedenen Möglichkeiten ausführlich testen, um meinen Kunden auch weiterhin den bestmöglichen Service in einem deutschen Rechenzentrum anbieten zu können.